Aktuelles

Frühlingsferien: Viel los in den Gemeinschaftszentren

Die Natur erwacht wieder zum Leben, die Sonne wärmt im Freien schon recht kräftig: Der Winter ist vorbei, der Frühling da. Und damit stehen auch bereits die Frühlingsschulferien in der Stadt Zürich vor der Tür. Eine gute Gelegenheit, um die schulfreie Zeit mit richtig viel Spiel und Spass zu geniessen: Gelegenheit dazu bietet einmal mehr das abwechslungs- und erlebnisfreie Ferienprogramm der 17 Zürcher Gemeinschaftszentren.

Passend zur Jahreszeit zieht es viele Gemeinschaftszentren mit ihren Ferienangeboten in die freie Natur: Das GZ Buchegg (25.-27.4.) erkundet genauso den Wald wie das GZ Heuried (26.4.). Gemeinsam erforschen die Kinder die Welt des Waldes, seine Pflanzen und Tiere, gemeinsam kocht man was Feines über dem offenen Feuer. In der Projektwoche des GZ Wipkingen (25.-29.4.) wird gar gemeinsam ein Lehmbackofen gebaut, in dem dann zum Projektabschluss feine Flammkuchen gebacken werden. Einen zweitägigen Ausflug auf den Üetliberg samt Übernachtung in einem Pfadiheim unternimmt das GZ Heuried (28./29.4.). Im GZ Hirzenbach (25.-29.4.) widmet man sich derweil unter freiem Himmel den vier Elementen Erde, Wind, Wasser und Feuer. An der frischen Luft bewegen sich schliesslich auch die Kinder beim Angebot des GZ Oerlikon (26.-29.4.): Hier nutzt man die Wiese bei der Siedlung Brunnenhof als grossen Spielplatz.

Unter dem Motto «Rund um Gesund» geht es derweil im GZ Grünau (27.-29.4.) kulinarisch zu und her: Gemeinsam werden Menues geplant, eingekauft und gekocht. Dabei lernen die Kinder spielerisch viel über die Herkunft der Nahrungsmittel und ihre Zubereitung. Und selbstverständlich wird nach dem Mittagessen auch gemeinsam aufgeräumt und abgewaschen. Um Essbares, um geheime Heilkräuter und gesunde Zaubersäfte, dreht sich auch das Ferienangebot «Hexen und Druiden» im GZ Bachwiesen (25.-28.4.).

Ein bunter Mix von Bewegung, Spiel und Spass verspricht das GZ Affoltern in zwei Projektwochen (25.-29.4./2.-4.5.): Eine Woche lang probiert man gemeinsam alles aus, was Spass und Freude macht. Für schon etwas Grössere hat das GZ Höngg/Rütihof den Anlass «Grosses Kino» im Angebot: An einem ganzen Tag setzen sich die Kinder mit dem Thema Kino und Film auseinander (27.4.). Die bewegten Bilder stehen auch im Zentrum des Ferienangebots des GZ Buchegg (25.-27.4.): Unter dem Titel «Baustelle Zukunft» führt es eine seiner inzwischen bekannten Videoprojektwochen durch, in der sich die Jugendlichen mit der Welt von morgen auseinandersetzen und ihre Vorstellungen in Filmbeiträgen verarbeiten.

Wie immer in den Frühlingsferien ist in einigen der Zürcher Gemeinschaftszentren auch der Zirkus zu Gast. Kinder, die sich also als Clown oder Akrobatin, als Jongleur oder Magierin versuchen wollen sind im GZ Witikon, im GZ Riesbach und im GZ Heuried (alle 25.-29.4.) willkommen. Selbstverständlich wird überall die Zirkuswoche mit einer Vorstellung für Eltern, Geschwister und FreundInnen abgeschlossen.

Nicht nur als Zirkus-ArtistInnen kann man schnell ausser Atem geraten, sondern auch, wenn man am Fussball-Turnier des GZ Heuried (27.4.) teilnimmt. Gleich eine ganze Reihe von Turnieren finden schliesslich im GZ Seebach statt (29.4.): Hier können sich am Abend die Jugendlichen in verschiedenen Wettbewerben messen, sei es am Billard- oder Ping-Pong-Tisch, sei es beim Boulle oder am Töggli-Kasten.

 

Kontakt für Medien:

Stefan Feldmann, Medienstelle Zürcher Gemeinschaftszentren, Tel. 043 466 96 24, Mail: stefan.feldmann@gz-zh.ch

Publiziert am: 19.04.2016

Archiv nach Monaten

2017

Juni

(1)

Mai

(1)

März

(2)

Februar

(1)

Januar

(1)
 
2016

Dezember

(1)

November

(1)

Oktober

(2)

September

(1)

August

(1)

Juni

(1)

Mai

(4)

April

(1)

März

(1)

Januar

(1)
 
2015

November

(2)

Oktober

(2)

September

(1)

August

(1)

Juni

(1)

Mai

(1)

April

(1)

März

(1)

Januar

(1)
 
2014

November

(1)

Oktober

(3)

September

(1)

August

(1)

Juni

(3)

Mai

(1)

April

(1)

März

(1)

Januar

(2)
 
2013

November

(1)

Oktober

(1)

September

(2)

August

(1)

Juli

(1)

Juni

(1)

Mai

(2)

April

(1)

März

(1)

Januar

(2)
 
2012

Dezember

(1)

November

(2)

Oktober

(2)

September

(2)

August

(1)

Juni

(2)

Mai

(3)

April

(1)

Januar

(2)
 
2011

Dezember

(3)
 

Kontakt

Zürcher Gemeinschaftszentren
Schaffhauserstr. 432, Postfach 7164
8050 Zürich

043 300 60 00

gz-geschaeftsstelle@gz-zh.ch

Öffnungszeiten
Stadtplan, VBZ Haltestelle

Medienstelle

Die Medienstelle bildet die Schnittstelle zwischen der Geschäftsleitung der Zürcher Gemeinschaftszentren und der Öffentlichkeit. Sie beantwortet Anfragen zum Auftrag und Betrieb der Zürcher Gemeinschaftszentren und informiert periodisch über aktuelle Themen und Angebote innerhalb der GZ. Für Detail-Informationen zum Programm der einzelnen Gemeinschaftszentren wenden Sie sich bitte direkt an die betreffenden Einrichtungen.

Stefan Feldmann, Medienbeauftragter
Telefon 043 466 96 24
stefan.feldmann@gz-zh.ch

Sabine Schenk, Geschäftsführerin
Telefon 043 300 60 01
sabine.schenk@gz-zh.ch