Das GZ Heuried bringt Farbe ins Quartier

Herzlich willkommen im GZ Heuried!

Das GZ Heuried ist für alle da: Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Einzelne, Gruppen und Familien. Hier gibt es Unterstützung beim Realisieren von eigenen Ideen und Raum für Begegnung und vielfältiges Tun.

Im GZ Heuried hat es

  • einen wunderschönen Erlebnisgarten mit verschiedenen Tieren
  • eine Cafeteria mit immer wieder anderen selbst gebackenen Kuchen zum Probieren
  • eine Infodrehscheibe in der Sie sich über Angebote und Institutionen im Quartier erkundigen können
  • eine Anlaufstelle für Kinderbetreuung im Kreis 3
  • einen Jugendtreffpunkt
  • ein Werkatelier
  • Raum um Feste oder Privatfeiern zu organisieren
  • das Atrium als Indoorspielplatz, Treffpunkt für QuartierbewohnerInnen und Veranstaltungsort
  • ein vielfältiges Bewegungskursangebot
  • die Schul- und Kinderbibliothek Heuried
  • und vieles mehr

Sie sind herzlich willkommen vorbeizuschauen und sich zu erkundigen, was es sonst noch an Möglichkeiten gibt

  • sich im Quartier zu engagieren
  • sich im Quartier wohl zu fühlen
  • sich im Quartier zu treffen
  • oder einfach die Freizeit sinnvoll zu gestalten

 

Aktuelles

Homöopathie - Heilung oder Humbug?

| pra-kla-hom |

Praxis für klassische Homöopathie | Informationsabend am 29. August 2016

An diesem Informationsabend zeigen Gabriela Grubenmann und Rémy Schnell die Möglichkeiten und Grenzen der Homöopathie auf. Die beiden diplomierten HomöopathInnen haben langjährige Praxiserfahrung in der Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen.

Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen und Wirkungsweise der Homöopathie steht genügend Zeit zur Verfügung, in der Fragen zur Homöopathie beantwortet werden.

Zeit:19.00 bis 21.00 Uhr

Kosten: kostenlos

Anmeldung: erwünscht unter Tel. 043 960 05 15 oder per Mail: kurse@praklahom.ch

 

Weitere Informationen:

www.praklahom.ch

Publiziert am: 24.08.2016

Tischbombe-Konzert: Farbeland

Familienkonzert für Menschen ab 2 Jahren

Mit „Farbeland“ veröffentlichte die „Tischbombe“ im Frühling 2016 ihr drittes und wohl buntestes Album. Nicht nur das CD-Cover strahlt in sämtlichen Farben, die 14 Songs sind ein farbiger Liederstrauss: die Musikstile umfassen Chanson und Jazz ebenso wie Reggae und Pop; die Texte erzählen von Sommerferien, Sternschnuppen, Mumien, dem Nacktmull und vielen anderen bunten Geschichten. Am Sonntag, 2. Oktober, nimmt die „Tischbombe“ das Publikum im GZ Heuried mit auf die Reise ins „Farbeland“.

Tag: Sonntag, 2. Oktober

Zeit: 14:30 Uhr

Tageskasse: ab 13:30 Uhr

Türöffnung: 14:00 Uhr

Kosten: 16.- Franken pro Person ab 2 Jahren (Rückerstattung Kulturlegi an der Tageskasse)

Vorverkauf: ab 21. August unter www.ticketino.com/Default.aspx?id=28&eventid=57918&lang=de

Publiziert am: 17.08.2016

Audiowalk durchs Quartier Wiedikon

https://soundcloud.com/user-71140403/wiedikon-milos-wundersame-reise-durch-wiedikon-in-die-ohren-der-gois

Der leidenschaftliche Tönesammler Milo hat ein Problem: Er hat ein Loch in der Jacke und seine nigelnagelneuen Töne verloren. Dabei war er kurz vor Vollendung seiner neuen, grossartigen Komposition. Na, ob das jetzt noch was wird? 

Der Walk beginnt an der Telefonzelle bei der Seebahnstrasse 85. 
Aus dem Bahnhof Wiedikon kommend, rechts über die Ampel, dort steht eine Telefonzelle und dort startet ihr den Audiowalk. Vom Endpunkt sind es auf dem gleichen Weg ca. 7 Minuten zurück zum Bahnhof Wiedikon. 
Er eignet sich für einen Spaziergänger, kann aber auch zu zweit gemacht werden (Kinder, die unsicher im Strassenverkehr sind, bitte in Begleitung der Eltern). Ab 6 Jahren. 

Konzept und Text: Theresa Heinze 
Komposition Sound: Silvan Koch

Publiziert am: 02.12.2015