Aktuelles

Wir sind neu auch in Höngg präsent!

Im Dezember 2012 hat der Gemeinderat der Stadt Zürich die vom Sozialdepartement  erarbeitete neue Grundlage für die Soziokultur mit grosser Mehrheit gutgeheissen.

Mit dieser Grundlage wurde auch die Aufteilung der soziokulturellen Angebote zwischen der privaten Stiftung Zürcher Gemeinschaftszentren und den städtischen Sozialen Diensten optimiert. Zürcher Gemeinschaftszentren decken zukünftig die Wohnquartiere ab und konzentrieren sich auf ihr Kerngeschäft, Einrichtungen mit Animationsauftrag zu führen. Kleinere Betriebe, die ausschliesslich Räume vermieten oder Nischen besetzen, werden von den Sozialen Diensten geführt. Diese konzentrieren sich auf die Kreise 1, 4 und 5, wo es wichtig ist, in enger Abstimmung mit anderen Verwaltungseinheiten schnell agieren zu können.

Im Rahmen dieser Neuerungen dürfen wir die Quartiertreffs Höngg und Rütihof vom Sozialdepartement übernehmen und führen diese ab 1. Januar 2012 als GZ Höngg/Rütihof.

Wir heissen alle mit diesem Trägerschaftswechsel bei uns neu eintretenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns herzlich willkommen!

Publiziert am: 21.12.2012

Archiv nach Monaten

2017

Juni

(1)

Mai

(1)

März

(2)

Februar

(1)

Januar

(1)
 
2016

Dezember

(1)

November

(1)

Oktober

(2)

September

(1)

August

(1)

Juni

(1)

Mai

(4)

April

(1)

März

(1)

Januar

(1)
 
2015

November

(2)

Oktober

(2)

September

(1)

August

(1)

Juni

(1)

Mai

(1)

April

(1)

März

(1)

Januar

(1)
 
2014

November

(1)

Oktober

(3)

September

(1)

August

(1)

Juni

(3)

Mai

(1)

April

(1)

März

(1)

Januar

(2)
 
2013

November

(1)

Oktober

(1)

September

(2)

August

(1)

Juli

(1)

Juni

(1)

Mai

(2)

April

(1)

März

(1)

Januar

(2)
 
2012

Dezember

(1)

November

(2)

Oktober

(2)

September

(2)

August

(1)

Juni

(2)

Mai

(3)

April

(1)

Januar

(2)
 
2011

Dezember

(3)
 

Kontakt

Zürcher Gemeinschaftszentren
Schaffhauserstr. 432, Postfach 7164
8050 Zürich

043 300 60 00

gz-geschaeftsstelle@gz-zh.ch

Öffnungszeiten
Stadtplan, VBZ Haltestelle

Medienstelle

Die Medienstelle bildet die Schnittstelle zwischen der Geschäftsleitung der Zürcher Gemeinschaftszentren und der Öffentlichkeit. Sie beantwortet Anfragen zum Auftrag und Betrieb der Zürcher Gemeinschaftszentren und informiert periodisch über aktuelle Themen und Angebote innerhalb der GZ. Für Detail-Informationen zum Programm der einzelnen Gemeinschaftszentren wenden Sie sich bitte direkt an die betreffenden Einrichtungen.

Stefan Feldmann, Medienbeauftragter
Telefon 043 466 96 24
stefan.feldmann@gz-zh.ch

Sabine Schenk, Geschäftsführerin
Telefon 043 300 60 01
sabine.schenk@gz-zh.ch