KulturLegi-Ermässigungen in den Zürcher Gemeinschaftszentren

Die KulturLegi von Caritas ist ein persönlicher, nicht übertragbarer Ausweis mit Foto für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren. Berechtigt sind Personen aus dem Kanton Zürich, die nachweislich am oder unter dem Existenzminimum, nach den Richtlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS) leben. Dazu zählen z.B. Haushalte mit wirtschaftlicher Unterstützung (Sozialhilfe, Zusatzleistungen zu AHV/IV, Stipendium) und solche, die trotz Anspruch auf Unterstützungszahlungen verzichten.

Die Zürcher Gemeinschaftszentren gewähren folgende Vergünstigungen:

  • Die KulturLegi Kanton Zürich und alle KulturLegis von anderen regionalen Caritas-Stellen werden akzeptiert und berechtigen zu Vergünstigungen.
  • Generell gilt eine Vergünstigung von 50% für folgende Leistungen:
    • GZ-eigene Veranstaltungen und Ferienangebote
    • GZ-eigene Kurse und Bildungsveranstaltungen
    • GZ-eigene Angebote in allen Ateliers / Werkstätten
    • Maschinenstunden in den Ateliers /Werkstätten 
  • Von der generellen Regelung ausgenommen sind folgende Leistungen:
    • Verpflegung
    • Raumvermietungen


Kontaktadresse:
Caritas Zürich
Beckenhofstrasse 16
8021 Zürich

Tel. 044 366 68 68
E-Mail: kulturlegi@caritas-zuerich.ch
Web: www.kulturlegi.ch/zuerich, www.caritas-zuerich.ch