Herrin über hunderttausende Züri-Bienen

Anna Hochreutener ist Herrin über hunderttausende Bienen in der Stadt Zürich. Die 30-Jährige Stadtimkerin pflegt ihre Völker auf den Dächern Zürichs - auch auf dem Dach des GZ Riesbach - mit Leidenschaft. Die mehreren hundert Kilo Honig, die ihre Bienen jedes Jahr produzieren, verkauft sie im eigenen Laden in Wiedikon. Tele Züri hat die Jungunternehmerin bei ihrer spannenden Arbeit begleitet.

Hier gehts zum Videobeitrag von Tele Züri.

Die Zürcher Stadtimker im TV bei Kurt Aeschbacher

Unsere GZ-Imker Anna Hochreutener und Tom Scheuer halten und züchten Bienen – mitten in der Stadt Zürich. In ländlichen Gebieten gehören Bienen und Bienenstöcke zum gewohnten Landschaftsbild. Dass auch die Stadt den Bienen einen guten Lebensraum und ausreichend Nahrung bietet, denkt jedoch kaum jemand.

Begonnen haben Anna und Tom vor etwas mehr als einem Jahr mit drei Bienenvölkern - unter anderem auf dem Dach im GZ Riesbach. Inzwischen haben die beiden gegen 50 Schwärme. Bis Ende Jahr wollen sie 80 Völker in der Stadt stationieren und etwa 600 Kilo Honig ernten. Und wenns gut läuft, dürften sie 2015 gar über eine Tonne des "gelben Golds" einfahren können.

Die Sendung auf SF 1 gibts hier zu sehen:

www.srf.ch/sendungen/aeschbacher/volle-kraft-voraus

Die Bienen aus dem GZ Riesbach als Filmstars

Ein Film über Anna Hochreutener und Tom Scheuer und ihre Passion für Bienen. Mit ihrer Firma Wabe 3 helfen sie mit, die Artenvielfalt zu erhalten. www.wabe3.ch

Mit dem Klick auf das Bild (oder hier) startet der Film.

So leben die Bienen auf dem Dach des GZ Riesbach