Aktuelles

Sportlich und kreatives Programm während den Sportferien

Nach grünen Weihnachten hat der Winter im Januar doch noch Einzug gehalten. Zum Glück, denn in zwei Wochen beginnen in der Stadt Zürich die Sportferien und viele Familien werden in den Bergen Sonne und Schnee geniessen. Für jene Kinder und Jugendlichen, welche die Schulferien zu Hause verbringen, stellen die 17 Zürcher Gemeinschaftszentren auch dieses Jahr wieder ein spezielles Ferienangebot zur Verfügung.

Das GZ Heuried nimmt die Bezeichnung «Sportferien» wörtlich, kommen dort die Kinder in der ersten Ferienwoche doch zu viel Bewegung (14.-17.2.): Der Dienstag beginnt mit einem Spaghetti-Plausch und einem Spielnachmittag noch gemütlich, am Mittwoch folgt dann aber ein Ausflug in eine Kletterhalle in Volketswil, am Donnerstag ein gemeinsamer Ausflug mit den GZ-Tieren in den nahen Wald samt Kochen über dem Feuer und am Freitag steht ein gemeinsames Schlittschuhlaufen auf dem Programm. Das GZ Seebach bietet ebenfalls zwei winterliche Ausflüge an: Einmal ein Schlittel-Ausflug für Jungs (16.2.), einmal ein Schlittschuh-Ausflug für Mädchen (23.2.). Und auch im GZ Hirzenbach kommt die Bewegung nicht zu kurz (13.-17.2.): Nach einem gemeinsamen Mittagessen lernen die Kinder in der Sporthalle jeden Tag eine andere Sportart oder ein anders Spiel kennen. Ums Kochen und Essen dreht sich das Ferienangebot im GZ Affoltern, wo Kinder in der Küche experimentieren dürfen (13.-19.2./20.-24.2.): Wie schmeckt es mit Zucker statt Salz? Wie passen süss und sauer zusammen? Kombiniert werden diese Stunden in der Küche mit einer Reihe von Angeboten in den Werkstätten. Ein Werkangebot unter dem Motto «Malen, Kleben, Tonen» bietet auch das GZ Heuried (21.-23.2.) an. Im GZ Wipkingen steht eine Keramik-Woche für Kinder und Erwachsene auf dem Programm (13.-17.2.). Im GZ Witikon können Kinder derweil jeden Tag (20.-24.2.) eine Künstlerin oder einen Künstler kennenlernen und sich von diesen inspirieren lassen. Und im GZ Buchegg werden Masken und Kostüme für die anstehende Fasnacht hergestellt (22./23.2.) Die digitale Welt steht im Zentrum des Ferienangebots des GZ Leimbach (20.-24.2.): Kinder von der 1. bis zur 4. Primarklasse werden spielerisch an die Welt des Computers herangeführt, die Kinder der 5. und 6. Primarklasse lernen bereits erste einfach Spiele selber zu programmieren. Im GZ Loogarten haben Kinder die Möglichkeit einen eigenen Stop-Motion-Trickfilm herzustellen (14.2.-17.2.). Einen Filmabend für PrimarschülerInnen veranstaltet das GZ Seebach (17.2.). Und das GZ Grünau hat im Gemeinschaftsraum der Siedlung Werdwies einmal mehr seine grosse Elektro-Rennbahn aufbaut (13.-17.2.).

 

Kontakt für Medien:

Stefan Feldmann, Medienstelle ZGZ, Tel. 043 466 96 24, Mail: stefan.feldmann@gz-zh.ch

Publiziert am: 26.01.2017

Archiv nach Monaten

2017

Juni

(1)

Mai

(1)

März

(2)

Februar

(1)

Januar

(1)
 
2016

Dezember

(1)

November

(1)

Oktober

(2)

September

(1)

August

(1)

Juni

(1)

Mai

(4)

April

(1)

März

(1)

Januar

(1)
 
2015

November

(2)

Oktober

(2)

September

(1)

August

(1)

Juni

(1)

Mai

(1)

April

(1)

März

(1)

Januar

(1)
 
2014

November

(1)

Oktober

(3)

September

(1)

August

(1)

Juni

(3)

Mai

(1)

April

(1)

März

(1)

Januar

(2)
 
2013

November

(1)

Oktober

(1)

September

(2)

August

(1)

Juli

(1)

Juni

(1)

Mai

(2)

April

(1)

März

(1)

Januar

(2)
 
2012

Dezember

(1)

November

(2)

Oktober

(2)

September

(2)

August

(1)

Juni

(2)

Mai

(3)

April

(1)

Januar

(2)
 
2011

Dezember

(3)
 

Kontakt

Zürcher Gemeinschaftszentren
Schaffhauserstr. 432, Postfach 7164
8050 Zürich

043 300 60 00

gz-geschaeftsstelle@gz-zh.ch

Öffnungszeiten
Stadtplan, VBZ Haltestelle

Medienstelle

Die Medienstelle bildet die Schnittstelle zwischen der Geschäftsleitung der Zürcher Gemeinschaftszentren und der Öffentlichkeit. Sie beantwortet Anfragen zum Auftrag und Betrieb der Zürcher Gemeinschaftszentren und informiert periodisch über aktuelle Themen und Angebote innerhalb der GZ. Für Detail-Informationen zum Programm der einzelnen Gemeinschaftszentren wenden Sie sich bitte direkt an die betreffenden Einrichtungen.

Stefan Feldmann, Medienbeauftragter
Telefon 043 466 96 24
stefan.feldmann@gz-zh.ch

Sabine Schenk, Geschäftsführerin
Telefon 043 300 60 01
sabine.schenk@gz-zh.ch