Angebote

Jazz im Seefeld / JIBCAE

29.03.2017 - 19:30

Jibcae

Claire Huguenin, voc & g
Julie Campiche, harfe
Malcolm Braff, p
Jeremias Keller, eb

Ehrlich, authentisch, inspiriert, frei. Es regnet lobende Adjektive, wenn die Schweizer Musikszene von Claire Huguenin spricht. Bekannt durch ihre Arbeit und Teilnahme bei verschiedenen Pop- und Jazzprojekten, lieferte Claire Huguenin Ende 2015 ihr Soloalbum “SoulFarewell” ab. Es ist ein intimes, starkes Portrait der Sängerin: “Eine Innenschau, in die verletzlichste, zarteste Tiefe meines Innern”, wie die Sängerin schreibt. Zerbrechlich und zugleich machtvoll verschmelzt sie verschiedene Musikstile, zieht von Jazz zu Cabaret, besucht dabei auch folklorische Klänge. Der Dialog zwischen Malcom Braff am Klavier, Julie Campiche an der Harfe und Jeremias Kellers Bass verkörpertdiese intensive, fast schwindelerregende Entblössung.

Web
Video