Angebote

Jazz im Seefeld Ko-Produktion mit Unerhört! Festival

Doppelkonzert

Eskelin - Weber - Griener

Ellery Eskelin: Saxophone
Christian Weber: Bass
Michael Griener: Drums

Jedes Jahr taucht sein Name unter den Favoriten für das unerhort!-Festival von neuem auf, und doch ist es uns bis heute nie gelungen, Ellery Eskelin in adaquater Form hier zu prasentieren. Mit Christian Weber am Bass und Michael Griener am Schlagzeug arbeitet er seit Jahren zusammen und hat mit ihnen auch eine CD eingespielt: Eskelin ist gegenwartig ohne Frage eine der machtigsten und personlichsten Stimmen am Tenorsaxofon, ein Meister auf dem hohen Seil, das sich zwischen vollig freier Improvisation zuruck zu den altesten Tin-Pan-Alley-Songs spannt und dessen beide Enden er standig im Auge behalt, ohne je das Gleichgewicht zu verlieren. Fur diesen gewagten Hochseilakt hat er in Griener und Weber zwei kongeniale Spielpartner gefunden, die auf seinen halsbrecherischen Reisen langs und quer durch die Tradition muhelos mit ihm Schritt halten konnen.

Video 1
Video 2

HANS PEtER PFAMMAtTER & Big Band der
Hochschule Luzern - Musik

Mirjam Scherrer, Nikola Jan Gross, Andri Scharli, Benjamin Knecht: Reeds
Jonas Inglin, Simon Ruckli, Moritz Anthes, Jasmin Lotscher: Trombone
Giovanni Siveroni, Martin Borner, Sonja Ott, Mar Ballester: Trumpet
Marius Meier: Bass
Florian Respondek: Guitar
Robinson de Montmollin: Piano
Lukas Blattner: Drums

Pfammatter ist einer der eigenwilligsten jungeren Pianisten dieses Landes: ein Musiker, der ebenso sparsam und erratisch wie witzig und verspielt agieren kann. Kompromisslos seiner ureigenen Phantasie verpflichtet, bleibt er als Pianist wie auch als Komponist – für Theater uber Film bis hin zu klassischen Streichquartetten – immer gleich ideenreich und uberraschend. Fur uns ist es ein Glucksfall, ihn beim unerhort!-Festival als hiesigen Counterpart zu Ohad Talmor prasentieren zu konnen.

Web