Angebote

Festival der Religionen: Interreligiöse Begegnung zwischen Menschen aus den verschiedenen Religionen, die im Seefeld leben

Haben Sie gewusst, dass die junge Frau, der sie immer mal wieder im Migros begegnen, Muslimin ist? Oder der nette Briefträger gläubiger Katholik, die Frau an der Kasse in der Migros eine Hindu, der junge Mann beim Take Away Buddhist ist? Wie leben orthodoxe Juden in Wiedikon?

QuartierbewohnerInnen aus unterschiedlichen Religionen stellen sich unter den Aspekten Religion und Kultur vor. Anschliessend werden Erfahrungen in Schulen, am Arbeitsplatz und im Alltag einer multikulturellen Gesellschaft ausgetauscht.

Unter der Leitung von Rifa’at Lenzin (Leitung Zürcher Lehrhaus/ZIID und Interreligiöser Think-Tank) diskutieren Patrizia Meleleo (Katholikin), Yangzom Rytsakhu (Buddhistin), Cezminur Sentürk (Muslima) und Vijay Kumar Singh (Hindu).

Weitere Inforationen und Anlässe zum Festival der Religionen

Zürcher Lehrhaus

Veranstalter:Zürcher Lehrhaus in Kooperation mit GZ Riesbach
Preis:Eintritt mit Kombiticket Festival der Religionen (Passepartout im Wert von CHF 20.– für 1 Erw. und 2 Kinder für alle Veranstaltungen in Zürich inkl. öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt Zürich) -->Verkauf im Sekretariat GZ Riesbach