Angebote

Jazz im Seefeld / Das rote Hemd

DAS ROTE HEMD

Matthias Spillmann, tp & flhn
Andreas Lang, b
Moritz Baumgärtner, dr

Die Besetzung aus Trompete, Bass und Schlagzeug stellt die Keimzelle des Jazz dar: Melodie und Rhythmus in reinster Form.

Gemeinsam forschen der Trompeter aus Zürich und die Rhythmusgruppe aus Berlin der DNA dieser Musik nach: die Kompositionen von Monk, Mingus, Ornette, Strayhorn und Ellington werden mit Hingabe und Können, Fantasie, Mut zum Risiko und Respekt vor den Wurzeln fabelhaft neu interpretiert. Ganz roh und ungeschliffen gehen die drei Musiker zur Sache und stossen so zu deren Kern vor.

Matthias Spillmann hat mit seiner Band MATS-UP die Schweizer Jazzlandschaft nachhaltig geprägt. Darüber hinaus  ist er in vielen Bands wie Grünes Blatt, Im Wald, Bubaran, Lauer Large oder auch dem Ensemble für Neue Musik Zürich in diversen Jazzstilen und weit darüber hinaus international aktiv.

Moritz Baumgärtner ist einer der kreativsten Schlagzeuger der jüngeren Generation. Auf vollkommen natürliche Art und Weise integriert er eine Fülle an perkussiven Klangfarben in sein hochenergetisches Schlagzeugspiel. Von diesen Qualitäten profitieren mit Melt Trio und Lisbeth Quartett zwei der erfolgreichsten jüngeren Deutschen Bands. Aber auch internationale Jazzstars, wie Tony Malaby, Kurt Rosenwinkel oder Theo Bleckmann greifen gerne auf sein Talent zurück.

Andreas Lang wurde 1980 auf der kleinen Dänischen Insel Strynø geboren. Seit 2007 lebt er in Berlin und gehört zweifellos zu den gefragtesten Musikern der dortigen Szene. Eine Liste mit Musikern, mit denen er spielte würde ein ganzes Telefonbuch füllen. Denn Andreas vereinigt zwei seltene Gaben in seinem Bassspiel: eine unerschütterliche physische Präsenz und gleichzeitig die Fähigkeit seinen Mitmusikern zuzuhören und sich an jede musikalische Situation sofort anzupassen.