Angebote

Die Theaterexperten des GZ Affoltern laden ein zur Vorstellung "Der Tag, an dem Louis gefressen wurde""

Ein monströses Abenteuer für alle ab 5 Jahren
Der Tag, an dem Louis gefressen wurde
Frei nach dem Bilderbuch von John Fardell, erschienen im Moritz Verlag, Frankfurt/M. Bei einem Ausflug mit seiner grossen Schwester Lilli, wird Louis unglücklicherweise von einem Schluckster verschlungen. Schluck! Lilli muss sofort etwas unternehmen. Sie heftet sich an die Fersen des Monsters – und muss mit ansehen, wie es von einem Schnapper gefressen wird. Schnapp! Eine turbulente Verfolgungsjagd beginnt. Wird Lilli es schaffen, ihren Bruder zu retten? Ein monstermässiges Stück für alle, die schon immer wissen wollten, warum sie ein Monster unter dem Bett haben.

Spiel und Idee: Sibylle Grüter & Jacqueline Surer
Regie: Dirk Vittinghoff
Bühne und Velo: Lük Stucki
Puppen: Sibylle Grüter

www.kinderkultur.gz-zh.ch

Veranstalter:www.gustavsschwestern.ch
Ort:GZ Affoltern, grosser Saal
Preis:Eintritt frei, freiwillige Kollekte
Anmeldung:

Ohne Anmeldung